Menu Close

Mehrkanalvertrieb


Was steckt hinter dem Begriff Mehrkanalvertrieb?

Hallo und herzlich willkommen zu einer weiteren Folge unserer YouTube-Reihe “BusinessFragen kompetent und verständlich beantwortet”.

Unter dem Begriff Mehrkanalvertrieb wird die Vernetzung aller Verkaufskanäle verstanden. Durch das parallele Anbieten von unterschiedlichen Kanälen wird dem (potenziellen) Käufer die freie Wahl des Unternehmens- und Produktkontaktes inkl. des Absatzweges überlassen. Als Synonym für den Mehrkanalvertrieb dienen die Begriffe Mehrkanalmarketing und Multi Channel Marketing.

Aufgrund des sich laufend und immer schneller verändernden Einkaufsverhalten der Konsumenten ist es heute unumgänglich dem (potenziellen) Kunden unterschiedliche (sogenannte) Customer Touchpoints anzubieten. Dies gilt im übrigen für den vollständigen Kaufzyklus, beginnend bei der Nachfragegenerierung bis hin zum Kundenservice nach erfolgtem Verkaufsabschluss.

Die wohl größte Herausforderung des Mehrkanalvertriebs ist die laufende Koordination der einzelnen Kanäle. Hier ist vor allem darauf zu achten, dass (potenzielle) Käufer in alle angebotenen Kanälen auf den selben Informations- und Angebotsstand gelangen.

Fazit: Das sich laufend verändernde Konsumentenverhalten macht es unumgänglich sich dem Verhalten der Kunden anzupassen und damit einhergehend die angebotenen Verkaufskanäle dementsprechend zu adaptieren.

Gepostet in der Kategorie: Marketing | Sales

Beiträge die Ihnen auch gefallen könnten!