Menu Close


Was sind Impressionen?

Hallo und herzlich willkommen zu einer weiteren Folge unserer YouTube-Reihe “BusinessFragen kompetent und verständlich beantwortet”.

Impressionen, oder im Zusammenhang mit Werbeanzeigen auch Ad-Impressionen genannt, stellen eine Kennzahl dar, welche Auskunft über den Sichtkontakt mit einem Nutzer liefert.

Impressionen liefern also Informationen darüber wie vielen Nutzern der jeweiligen Plattform die Anzeige vorgeschlagen wurde. Das bedeutet aber nicht, dass sich die Nutzer auch wirklich mit der Anzeige oder dem Beitrag beschäftigt haben.

Hierzu ein kurzes Beispiel aus meinem YouTube-Kanal.


Die oben dargestellte Abbildung zeigt im Zeitverlauf seit Veröffentlichung des Videos “Was ist der Euribor?” die Anzahl der Impressionen. Einerseits kann an dieser Abbildung sehr gut abgelesen werden wie vielen Nutzern das Video an den jeweiligen Tagen vorgeschlagen bzw. wie vielen Nutzern es in Summe (2.286) bereits vorgeschlagen wurde.

Diese Möglichkeit der Analyse gibt es grundsätzlich auf allen Social-Media-Kanäle, jedoch kann es hier zu Unterschieden im Rahmen der Zählung kommen. Unterschiede könnten zum Beispiel sein, dass die eine oder andere Plattform einen Nutzer bereits als Impression zählt, wenn dieser zumindest theoretisch die Möglichkeit hat sich mit der Werbeanzeige oder den Beitrag zu beschäftigen. Andere Plattformen zählen zum Beispiel erst wenn der Nutzer zumindest darüber gescrollt hat.

Quelle: Kreutzer, R. (2019): Online-Marketing, 2. aktualisierte Auflage. Springer Gabler.

online nachhilfe betriebswirtschaft